Sie beflügeln die Fantasie im Klimaschutz, Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung gleichermaßen: Mit dem Erneuerbaren-Energie-Ausbaugesetz wird das europaweite Konzept der Energiegemeinschaften im österreichischen Markt umgesetzt. Wer werden die Nutznießer*innen sein? Wer die Errichter*innen und Dienstleister*innen? Der Betrieb regionaler, kleinräumiger Erzeuger- und Verbrauchergemeinschaften auf Basis von erneuerbarer Energie hat eine große Zukunft – wenn dieser richtig umgesetzt wird. Das Report-Publikumsgespräch informiert zu den Potenzialen, rechtlichen Herausforderungen und der Wirtschaftlichkeit des neuen Gemeinschaftsmodells rund um Erneuerbare.

Die PodiumsteilnehmerInnen:

  • Bernhard Zimmermann, Director Business Development Zühlke
  • Martin Schiefer, Partner Schiefer Rechtsanwälte
  • Lorena Škiljan, Gründerin und Managing Partner Nobilegroup
  • Franz Fertl, geschäftsführender Gemeinderat Marktgemeinde Tulbing

← Zurück zur Übersicht